Elektronikversicherung

Kleine Ursache – große Wirkung:
Elementare und subjektive Risiken Ihrer Elektronik


Elektronikversicherung


Elektronische Anlagen und Geräte stellen in den meisten Unternehmen einen zunehmend unverzichtbaren Produktionsfaktor dar. Diese Werte können durch Ihre Geschäftsinhaltsversicherung zwar gegen Feuer, Einbruch, Diebstahl, Leitungswasser und Sturm / Hagel versichert werden, nicht jedoch gegen die häufigsten Schadensursachen, wie Bedienungsfehler oder Überspannung.

Störungen kündigen sich nicht vorher an – Rechner stürzen ab, Netzwerke stehen still. In ungünstigen Fällen oder gar im gefürchteten Worst-Case können Schäden an elektronischen Geräten Sach- und Vermögensschäden in Millionenhöhe nach sich ziehen. Die Palette der Risiken reicht von Hardwaredefekten über Softwareverlust und Datendiebstahl bis zur mutwilligen Manipulation der EDV-Anlagen.

Hier greift die Elektronikversicherung: Sie schützt Sie vor den finanziellen Folgen einer Beschädigung Ihrer elektronischen Anlagen und Geräte durch unvorhergesehene Ereignisse im Rahmen der jeweils gültigen Versicherungsbedingungen.

Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne.