Directors- & Officers-Versicherung

Verschärfte Haftung für Manager

Directors- & Officers-Versicherung

Was in den USA längst alltäglich ist, hat inzwischen auch bei deutschen Unternehmen – gestützt durch den Gesetzgeber – zu einem gesteigerten Anspruchsdenken geführt. Die Bereitschaft, bei Vermögensschäden Ersatzansprüche gegen Manager und leitende Angestellte notfalls auch gerichtlich durchzusetzen, ist enorm gestiegen.

Als Manager einer Firma, Vorstand einer AG oder Geschäftsführer einer GmbH laufen Sie Gefahr, dass Sie, wenn es einmal nicht so gut gelaufen ist, wegen vermeintlichen Überschreitens des unternehmerischen Handlungsrahmens persönlich haftbar gemacht werden. Und das unabhängig davon, ob der Vorwurf berechtigt ist oder nicht, denn beweisen, dass der Vorwurf nicht berechtigt ist, müssen Sie! Für derartige Ansprüche haften Sie unbegrenzt und auch mit Ihrem Privatvermögen. Und das auch für Fehler anderer, denn auch die müssen Sie sich möglicherweise zurechnen lassen.

Schutz vor derartigen Ansprüchen, die u. U. auch von Betriebsfremden gestellt werden können, bietet eine D&O-Versicherung und das nicht nur für die Befriedigung berechtigter Ansprüche sondern auch für die Wahrung Ihrer Rechte durch die Abwehr unberechtigter Forderungen. Die Übernahme von Anwalts-, Sachverständigen- und Gerichtskosten ist dabei selbstverständlich.

Sprechen Sie uns an: Wir beraten Sie gerne!